Designelement des LJR

Junge Reporter des Friedens

in Savenay, Loire-Atlantique, Frankreich

Ort
Europa
in Savenay, Loire-Atlantique, Frankreich

Veranstalter
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Termine
Di, 06.07.2021 - Fr, 16.07.2021

Auf eure Reise lernt ihr Menschen gleichen Alters aus einem anderen Land kennen, und erlebt eine andere Sprache und Kultur hautnah. Elf Tage lang schlüpft eure Gruppe in die Rolle eines Reporters, führt Interviews, schreibt Artikel und fotografiert. Neben dem Eintauchen in Journalismus und Geschichte entdeckt ihr die kulturell reiche Region, besucht Nantes und Saint-Nazaire, probiert die berühmten bretonischen Pfannkuchen, geht klettern, schwimmen und genießt die Sonne an die Atlantikküste.
Alter: 14 – 17 Jahre
Anzahl: 20, darunter 10 mit Wohnsitz in Deutschland Preis: 350,00 €
Leistungen: Unterbringung, Vollverpflegung, Programmgestaltung, Bettwäsche, An- und Abreise, gemeinsame Busfahrt ab Saarbrücken
Anmeldung: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Andreea Peptine Lützowufer 1 10785 Berlin
Tel: 030 23093684 Fax: 030 23093699
workcamps@volksbund.de
www.volksbund.de/workcamps
Hinweise: Die Begegnung wird mit unserer französischen Partnerorganisation Association Loisirs Jeunesse de Savenay organisiert. Es werden virtuelle Vorbereitungstreffen angeboten. Es gelten die aktuellen Infektionsschutz- und Hygieneregeln der Region Pays de la Loire sowie des Volksbundes. Die Fahrtkosten bis Saarbrücken sind in der Teilnahmegebühr nicht einbegriffen, jedoch wird das Projekt finanziell durch das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) unterstützt, so werden Ihnen die Fahrtkosten für die Reise bis und nach Saarbrücken nach der Begegnung erstattet. Französischkenntnisse sind nicht erforderlich, aber ein wenig Interesse erwünscht.