Designelement des LJR

Zeitreise im Herzen Europas

Valjoly in der Region Hauts-de-France UND Brüggen (NRW)

Ort
Europa
Valjoly in der Region Hauts-de-France UND Brüggen (NRW)

Veranstalter
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Termine
Mo, 12.07.2021 - Fr, 23.07.2021

Der Besuch der Festung Leveau ist der Auftakt für Diskussionen über Krieg und Frieden in Europa über die Jahre. Nach einem Zwischenstopp in Brüsseler Europaparlament, geht die Reise weiter nach Brüggen auf die Spuren des Nationalismus in Deutschland. Eure Gedanken und Ideen, wie der Frieden in Europa gewahrt werden kann, dokumentiert ihr mit digitalen Werkzeugen. Das gegenseitige Kennenlernen in der binationalen Gruppe - über alle Grenzen hinweg - gelingt auch beim Wandern, Spielen und Sport.
Alter: 12 – 16 Jahre
Anzahl: 20, darunter 10 mit Wohnsitz in Deutschland
Preis: 300,00 €
Leistungen: Unterbringung, Vollverpflegung, Programmgestaltung, Bettwäsche, An- und Abreise, gemeinsame Busfahrt ab Saarbrücken
Anmeldung:
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Andreea Peptine Lützowufer 1 10785 Berlin Tel: 030 23093684 Fax: 030 2309369
workcamps@volksbund.de
www.volksbund.de/workcamps
Hinweise:
Die Begegnung wird mit unserer französischen Partnerorganisation Les Francas du Nord organisiert. Es werden virtuelle Vorbereitungstreffen angeboten. Es gelten die aktuellen Infektionsschutz- und Hygieneregeln des Landes NRW, der Region Hauts-de-France sowie des Volksbundes. Die Fahrtkosten bis Saarbrücken sind in der Teilnahmegebühr nicht einbegriffen, jedoch wird das Projekt finanziell durch das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) unterstützt, so werden Ihnen die Fahrtkosten für die An- und Abreise nach der Begegnung erstattet. Französischkenntnisse sind nicht erforderlich, aber ein wenig Interesse erwünscht.