Mit der BUNDjugend den Herbst genießen: Ideen & Äpfel sammeln in Neubrandenburg (30.9-1.10.)

31.08.2017

Die Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland in Mecklenburg Vorpommern (BUNDjugend M-V) lädt ein zum jährlichen Perspektivtreffen am 30.9.-1.10. in Neubrandenburg.

 

Neigt sich der Sommer dem Ende zu, galoppieren schlechtes Wetter und kürzer werdende Tage Hand in Hand Richtung Herbst. Miese Laune – ahoi!

Aber wartet, nicht so schnell, wir haben da etwas für euch! Die goldene Jahreszeit bietet uns die wunderbarsten Früchte, darunter saftige Äpfel, die nur darauf warten, gepflückt, gemostet und getrunken zu werden.

Gemeinsam mit Jugendlichen von 14 bis 27 Jahren wird die BUNDjugend MV vom 30.9. bis 01.10.2017, in Schrebergarten, Wiekhaus und Seminarraum in Neubrandenburg, ein Wochenende lang Äpfel sammeln, köstlichen Saft selber mosten und neue Ideen fürs nächste Jahr sammeln: Welches Thema in Natur- und Umweltschutz oder Globalisierung brennt den Jugendlichen besonders unter Nägeln?

In der Ideenschmiede werden Vorschläge für neue Veranstaltungen gesammelt, jeder und jede kann seine oder ihre Ideen für Seminare, Freizeiten oder Aktionen mitbringen. Es gibt eine leckere bio-vegetarische, vegane Verpflegung und Unterbringung im wild-romantischen Wiekhaus.

Neue Gesichter und Gäste sind herzlich willkommen. Refugees welcome! Der Teilnahmebeitrag beträgt 10 Euro (für Mitglieder: 5 Euro).


Weitere Informationen und Downloads:


Quelle: Pressemitteilung der BUNDjugend MV (0,2 MB)