“Für eine solidarische Gesellschaft, für eine lebendige Demokratie“

05.07.2018

Der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) treten gemeinsam für eine solidarische und vielfältige Gesellschaft ein. Vor dem Hintergrund antidemokratischer und antieuropäischer Strömungen rufen die Interessenvertretungen von Kindern und Jugendlichen sowie Seniorinnen und Senioren in einem gemeinsamen Positionspapier dazu auf, sich demokratiefeindlichem, populistischem Gedankengut entgegenzustellen. Es ist das erste Mal, dass die BAGSO und der DBJR in dieser Form gemeinsam an die Öffentlichkeit treten.

logos beider Organisationen

Das Altenparlament und der Landesjugendring in Mecklenburg-Vorpommern hatten bereits 2015 und 2017 ihre Positionen im Format Generationendialog ausgetauscht und gemeinsam bearbeitet.


Weitere Informationen: