Seminar: Methoden für die Jugendarbeit mit Zugewanderten

22.11.2017

Ihr möchtet Methoden erlernen, um junge Zugewanderte in eure Angebote der Jugendarbeit gut einzubeziehen? Dann seid am 13.12. bei der Weiterbildung des Landesjugendrings M-V in Schwerin dabei!

Modikoffer und Schrift

In diesem Seminar widmen wir uns Fragen aus der Praxis der Arbeit mit geflüchteten und alteingesessenen Jugendlichen.

  • Wie bringen wir die Jugendlichen in ein gutes Miteinander?
  • Wie können wir mit unterschiedlichen Kenntnissen in der deutschen Sprache umgehen?
  • Und wie haben wir alle auch noch Spaß daran?

 Wir lernen an diesem Tag spielerische Methoden und Formate der Jugendarbeit kennen und gehen gemeinsam in die praktische Erprobung. Die Referent_innen kommen von dock europe e. V. aus Hamburg (www.dock-europe.net). Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrtkosten können grundsätzlich bis zu einer Höhe von 60 € erstattet werden.


Weitere Informationen:


www.jugend-kommt-an.de - Gesellschaftliche Partizipation für zugewanderte Jugendliche

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
und von der Deutschen Fernsehlotterie