Netzwerktagung Internationale Jugendarbeit im Sport (01./02.12.) in Ratzeburg

15.11.2017

Die Netzwerktagung ist für Einsteiger und langjährige Engagierte der internationalen Jugendarbeit aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein geeignet!

Foto: Leonardo Warda, Internationale Jugendbegegnung 2017 in Polen
Foto: Leonardo Warda, Internationale Jugendbegegnung 2017 in Polen

Programm

Freitag, 01.12.2017

Einsteiger-Workshop
15.00 h

  • Internationale Jugendarbeit: Grundlagen – Faszination – Stolpersteine

Teamer, Fachkräfte
16.00 Uhr

  • Ankommen und Einchecken in die Jugendherberge / Kaffee und Kuchen

Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer_innen
16.30 Uhr

 „Was geht…!?“
17.00 Uhr

  • „Zwei Ostseeinseln begegnen sich – Rügen und Saaremaa“. Eine internationale Jugendbegegnung zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Estland. Ein Ergebnis der Netzwerktagung 2015 wird vorgestellt:
  •  „Ich kann das! Junge Engagierte als TEAM Schleswig-Holstein im deutsch-japanischen Sportjugendaustausch. Einblicke in die Karriere junger Menschen in der Internationalen Jugendarbeit
  • Kommune goes International – ein Modell für die ländliche Region? Lauenburg berichtet von ihren Erfahrungen und Netzwerken

Abendessen und Netzwerken
ab 19.00 Uhr


Samstag, 02.12.2017

Frühstück

„Fit für die Internationale Jugendarbeit“ (Teil 1)
09.00 Uhr

  • Workshop zu den Qualifizierungs- und Beratungsmöglichkeiten in der internationalen Jugendarbeit des Nordens. Ein neues Fortbildungskonzept wird vorgestellt.
  • Projektwerkstatt
    In dieser Zeit ermöglichen wir euch, an eigenen Visionen oder Projekten zu arbeiten. Nutzt die Fachleute vor Ort, um offene Fragen zu klären, holt euch den Ideenreichtum kleiner Gruppen, um eurem Projekt neuen Pepp zu verleihen oder es überhaupt auf den Weg zu bringen.

Mittagessen
12.00 Uhr

„Fit für die Internationale Jugendarbeit“ (Teil 2)
13.00 Uhr

  • Sport ist Bildung! Sport als Medium, um Hemmschwellen, wie z. B. Sprachbarrieren und andere Hindernisse, zu überwinden. Sport in Verbindung mit einem gezielten Bildungsaspekt – praktischen Methoden erleben und reflektieren.

Perspektiven für die internationale Jugendarbeit 2018
15.00 Uhr

  • Abschluss und Vorstellung konkreter Zielsetzungen und Projekte für 2018
    z .B. „Open Minds – Open Hearts: Europe of Youth” 12. bis 18. Juni 2018 in Prora

Ende der Tagungund Abreise
15.30 Uhr



Weitere Informationen:

  • Kontakt für benötigte Freistellungen: Landesjugendring MV, Karin Baresel, T. 0385 76076-16, k.baresel@ljrmv.de