Designelement des LJR

10. November 2016, Güstrow: Zukunftskonferenz der internationalen Jugendarbeit in MV "Europa der Jugend"


Logo der Konferenz

Mecklenburg-Vorpommern ist auf das Potential und zivilgesellschaftliche Engagement der jungen Generation genauso angewiesen, wie die gesamte Europäische Union.

In Mecklenburg-Vorpommern wurde das große Bildungspotential internationaler Jugendarbeit in den letzten Jahren zu wenig beachtet. Aber gerade internationale Jugendarbeit leistet einen hervorragenden Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung und Aneignung wertvoller Fähigkeiten und Kompetenzen für das Engagement junger Menschen in der Gesellschaft. Junge Leute in MV brauchen diese Erfahrungen auch hinsichtlich zukünftiger Beschäftigungsfähigkeiten.

Die Zukunftskonferenz verfolgte das Ziel, die internationale Jugendarbeit in Mecklenburg-Vorpommern sichtbarer zu machen, ihre gesellschaftliche Anerkennung zu erhöhen und ihre Absicherung zu fördern.


Kooperationspartner des Landesjugendrings sind:

  • Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
  • Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales Mecklenburg-Vorpommern
  • Zentralstelle des Deutsch-Polnischen Jugendwerks der Partnerregion Westpommern, Polen
  • Europäisches Integrationszentrum Rostock e. V.
  • Sportjugend im Landessportbund MV
  • IJAB e. V.
  • Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern


Weitere Informationen:

Logo der EU-Kommission, Vertretung in Deutschland
Logo des SM MV
 


  • Programm

    Programm

    Zukunftskonferenz der internationalen Jugendarbeit in Mecklenburg-Vorpommern am 10. November in Güstrow

  • Vorwort zur Zukunftskonferenz

    Vorwort zur Zukunftskonferenz

    der internationalen Jugendarbeit in MV von unserem Geschäftsführer Friedhelm Heibrock