Designelement des LJR

Programm der Zukunftskonferenz

ab 09:00
Ankommen und Anmeldung

10:00
Eröffnung und Begrüßung
Stefanie Drese,
Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern,
Fabian Scheller,
Vorstandssprecher des Landesjugendrings


10:30
Inputreferat I:
Erfolgsfaktoren

Wie kann es gelingen, internationale Jugendarbeit in der Kommune zu stärken
Gute Erfahrungen mit Bezug zur Situation in Kommunen diskutieren und transferieren
Referentin: Andrea Krieger,
Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration,
Fachberaterin Internationale Jugendarbeit und
Referentin: Jana Ehret,
IJAB e.V. Fachstelle für internationale Jugendarbeit


11:10
Pause

11:30
Inputreferat II:
Internationale Jugendarbeit im europäischen Kontext – Angebote und Ziele für eine erfolgreiche europäische Jugendarbeit
Referentin: Sabine Amirdschanjan, EU-KOM Vertretung – u. a. zuständig für Arbeitspolitik, Soziales, Bildung, Kultur und Jugend

12:00
Inputreferat III:
Was bewirkt internationale Jugendarbeit? (Erklärt am Beispiel Deutsch-Polnischer
Zusammenarbeit)

Referentin: Iwona Kowalczyk, Pomerania,
DPJW-Zentralstelle Westpommern


12:30
Mittagspause


13:15
Vorstellen der Workshops


13:30
Workshops

  1. Best Practice zur Begeisterung für europäische und internationale Jugendarbeit
    • Martina Brockmann, Koordinatorin Jugendarbeit Sportjugend MV
    • Olaf Klotsch, Michael Steiger, Pfadfinderbund MV
    • Stephan Kurt, Soziale Bildung e. V. Rostock
  2. Welche Rahmenbedingungen braucht wirkungsvolle internationale Jugendarbeit?
    Rebekka Kemmler-Müller, Referentin Jugendpolitik Deutsche Sportjugend
    Karin Baresel, LJR MV, Referentin für internationale Kooperation
  3. Informationen und bewährte Netzwerke in der europäischen und internationalen Jugendarbeit am Beispiel Eurodesk
    • Jana Kasten, Europäisches Integrationszentrum Rostock e. V. (EIZ Rostock)
  4. Interkulturelle Kommunikation
    • Maria Acs, Referentin für Weiterbildung und Projekte Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in MV
  5. Innovative Projektförderung für kommunale Kinder- und Jugendarbeit
    Kriemhild Kant, Geschäftsführerin Kreissportbund Ludwigslust-Parchim
    Mark
    Klinkenberg, Vorstand Sportjugend Ludwigslust-Parchim

15:30
Kurzvorstellung der Ergebnisse und Perspektiven der Zusammenarbeit

16:00
Ende