Designelement des LJR

Seminar: Mehr Lebensqualität durch digitale Technik im ländlichen Raum (16.10.) in Güstrow

05.10.2018

Angesprochen sind vor allem haupt- und ehrenamtliche Akteure in Kommunen, Sozialverbänden und Kirchen sowie interessierte Privatpersonen. Nahezu alle Lebensbereiche werden heute durch digitale Technik beeinflusst - vom Arbeiten, Einkaufen, Mobilität über Wohnen bis hin zu Gesundheit, Bildung, Informationsbeschaffung und Unterhaltung. Der ländliche Raum steht diesbezüglich vor großen Herausforderungen, da hier einerseits die notwendigen infrastrukturellen Voraussetzungen in vielen Regionen noch nicht vorhanden sind und andererseits auch praktische Anwendungsmöglichkeiten entwickelt werden müssen. Für die Entwicklung ländlicher Räume als attraktiver Arbeits- und Wohnort bieten sich hier zukünftig immer wieder neue Chancen.

https://www.forum-mv.de/content/mehr-lebensqualitaet-durch-digitale-technik-im-laendlichen-raum